Nuss-Gugelhupf


ZUTATEN

  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 200 g gemahlener N├╝sse nach Wahl (z.B. Mandeln, Haseln├╝sse)
  • 6 frische Eier
  • 50 ml Milch
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Butter
  • 270 g Zucker
  • etwas Butter und Mehl f├╝r die Backform


Backform: mind. 2 Liter Fassungsverm├Âgen


ZUBEREITUNG


1. Eine Gugelhupfform zum Backen vorbereiten, indem man diese mit Butter einfettet und anschlie├čend mit Mehl best├Ąubt. Das ├╝bersch├╝ssige Mehl einfach abklopfen.


2. Die Eier trennen. das Eiwei├č mit einer Prise Salz und 70 g Zucker steif schlagen.


3. Die weiche Butter mit 200 g Zucker und Vanillezucker schaumig r├╝hren. Die Eigelbe nach und nach hinzugeben und weiterr├╝hren.


4. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und ├╝ber die Ei-Buttermischung sieben. Mit Hilfe eines R├╝hrl├Âffels gut verr├╝hren. Anschlie├čend die Haseln├╝sse und die Milch unterr├╝hren. Zum Schluss zun├Ąchst eine H├Ąlfte des steif geschlagenen Eiwei├čes und dann die zweite H├Ąlfte unter den teig heben.


5. Den teig in die vorbereitete Gugelhupfform geben und glatt streichen.


6. Den Kuchen nun in einem auf 180┬░C (Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Backofen geben und ca. 55 Minuten backen. Zum Ende der Backzeit mit einem Holzst├Ąbchen testen, ob der Teig schon durchgebacken ist. Wenn am Holzst├Ąbchen kein teig mehr kleben bleibt, kann der Kuchen aus dem Ofen genommen werden. Den Kuchen in der Form gut ausk├╝hlen lassen, bevor man es st├╝rzt.



Viele Gr├╝├če
Eure SweetLifeSunShine


Sei immer Up-To-Date! Folge und abonniere mich ├╝ber meine sozialen Profile: